Es ist an der Zeit, den Kampf gegen Haarausfall zu beginnen – was erwartet mich, Erfolg oder Misserfolg?

Der Kampf gegen die Kahlheit scheint für viele Menschen ein Sisyphuswerk zu sein, das am Ende des Tages ohnehin keine Ergebnisse bringt. Ich habe, offen gesagt, gemischte Gefühle – auf der einen Seite stelle ich fest, dass biologische Prozesse schwer zu stoppen sind, auf der anderen Seite können Medizin und Pharmakologie heute viel bewirken…….

Ich bin erst 29 Jahre alt und habe bereits eine Glatze. Als ich es entdeckte, war ich schockiert. Ich wusste nicht, ob dieser Lebensstil schuld ist (z.B. schlechte Ernährung, Stress) oder Gene. Letzteres war im Durchschnitt wahrscheinlich, dass mein Vater erst vor ein paar Jahren mit der Alopezie begonnen hat, und der Prozess ist sehr heikel – er hat nur eine leichte Kurve und das ist alles. Warum also bin ich nicht einmal in meinen Dreißigern, ich bemerke immer mehr Verformungen auf meinem Kopf und das Haar wird immer schwächer und schwächer? Anscheinend erfüllen in unserer Zeit die allgegenwärtige Chemie und das Leben unter ständigem Stress ihre Aufgabe. Glücklicherweise hat die heutige Zivilisation auch ihre Nachteile – Erfolge auf dem Gebiet der Behandlungsmethoden und pharmazeutischen Produkte. Deshalb bin ich voller Hoffnung, dass der Prozess der Kahlheit gestoppt werden kann. Ich werde Sie auf diesem Blog über die Ergebnisse meiner Kahlheitstests informieren.

Im Internet finden Sie viele Mittel gegen Haarausfall, darunter einige zur äußerlichen Anwendung und andere in Form von Tabletten. Ich werde mich jedoch auf den Anfang mit dem Produkt konzentrieren, das jeden Tag von jedem von uns dutzende Male im Fernsehen beworben wird – DX2-Shampoo. Ehrlich gesagt, habe ich es bereits gekauft und angefangen, es zu benutzen. Wir werden sehen, was die Auswirkungen sein werden. Eine breite Werbekampagne sollte mit der Wirksamkeit des Produkts einhergehen. Zumindest theoretisch. Oder hast du vielleicht deine eigene Meinung über DX2 oder andere Mittel zur Kahlheit?

Related posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.