Meinungen, Wirkungen, Preis der Behandlung, Mesotherapie der Haare

Es gibt viele Möglichkeiten, übermäßigen Haarausfall und fortschreitenden Haarausfall zu bekämpfen. Meistens verwenden wir zu diesem Zweck pharmakologische Mittel, wie z.B. extrem wirksame Wirkstoffe Profolan. Es lohnt sich jedoch, sie mit anderen Behandlungen zu unterstützen, und eine der besten ist die Mesotherapie der Kopfhaut. Sie besteht darin, spezielle Substanzen aus plättchenreichem Plasma und Stammzellen aus dem Blut des Patienten in sie zu injizieren. Zu diesem Zweck können auch Präparate verwendet werden, die Vitamine, Aminosäuren und eine Reihe von Mineralien enthalten, die das Haarwachstum stimulieren. Es wird empfohlen, wenn der Verlust durch verschiedene Faktoren verursacht wird, wie z.B.:

  • Unsachgemäße Ernährung,
  • hormonelle Veränderungen,
  • übermäßiger Stress,
  • verschiedene Arten von männlichen Haarausfall,
  • Läsionen der Kopfhaut.

Ernährungsphysiologische Eigenschaften des Blutplasmas.

Die Plasma-Mesotherapie eignet sich besonders für Menschen, die an Krankheiten wie Alopezie oder Verschüttung leiden. Die benötigte Substanz wird direkt aus dem Eigenblut des Patienten gewonnen, das unter Vakuum entnommen und in einer Laborzentrifuge zentrifugiert wird. Das entstehende, plättchenreiche Plasma wird über die gesamte Oberfläche der Kopfhaut in die Kopfhaut injiziert. Das ist kein allzu schmerzhafter Eingriff, aber nicht jeder kann nachgeben. Die häufigsten Kontraindikationen für die Durchführung sind:

  • Schwangerschaft oder Stillen,
  • und nimmt Antikoagulanzien,
  • Diabetes,
  • Krebs,
  • Entzündungen und andere Hautinfektionen.

Die höchste Effektivität wird durch eine Reihe von 3 Behandlungen erreicht, bei denen ein zweimonatiges Intervall zwischen ihnen eingehalten wird. Ein Besuch dauert in der Regel etwa 15 Minuten, und Nadelstichnarben sind fast unsichtbar. Plättchenreiches Plasma hat sogar eine positive Wirkung auf die Haut- und Haarnahrung, obwohl es 2-3 Monate dauert, bis das volle Ergebnis erreicht ist. Nach dieser Zeit kann man die ersten Effekte sehen, neue Haare wachsen in größeren Mengen nach, und der gesamte Prozess wird immer noch durch eine Behandlung mit Profolan unterstützt. Die Behandlung wird in zahlreichen Kliniken der ästhetischen Medizin durchgeführt und die Kosten für einen Besuch liegen zwischen 200 und 500 €.

Nutzung der Vorteile von Stammzellen.

Ganz anders sieht die Mesotherapie mit Stammzellen aus. Wie Plasma wird es aus dem Blut des Patienten durch einen komplexen Trennprozess gewonnen, der in modernen Anlagen durchgeführt wird. Sie werden dann topisch verabreicht, um die Hautzellen und ihre Anhängsel zu stimulieren. Die Behandlung hat einen guten Einfluss auf die Verbesserung der Ernährung und Sauerstoffversorgung der Haarfollikel, sie baut auch die Blutgefäße effektiv wieder auf. Stammzellen funktionieren besser als Plasma, nicht zuletzt, weil sie die geschädigte Zellbasis teilweise ersetzen und die Durchblutung in kahlen Stellen effektiv anregen. Sie stimulieren sogar ruhende Haarzwiebeln und verursachen die Bildung neuer Zwiebeln. Sie schaffen ideale Bedingungen, unter denen nicht nur das Haar nicht mehr ausfällt, sondern auch das Wachstum neuer Haare viel schneller erfolgt. Die Behandlung hat keine Nebenwirkungen und die einzigen Kontraindikationen sind Antikoagulantien und Hautinfektionen.

Es sind keine Behandlungen notwendig, um zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen, in der Regel ist ein Besuch zur Blutentnahme ausreichend und während des zweiten Besuchs werden die Zellen in die haarlosen Bereiche injiziert. Aus diesem Grund ist es derzeit das beliebteste Mittel zur Bekämpfung der Alopezie und wird gleichzeitig mit pharmakologischen Wirkstoffen wie Profolan eingesetzt. Der Preis ist vielleicht nicht niedrig und liegt zwischen 2000 und 5000 €, je nach Klinik Ihrer Wahl, aber die Ergebnisse sind das Geld wert.

Related posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.