Minoxidil, Finasteryd, Aminexil – was Sie von ihnen erwarten können.

Beschleunigter und übermäßiger Haarausfall ist ein Phänomen, das jedes Jahr mehr und mehr in unserer Gesellschaft betrifft. Bei Männern handelt er meist mit dem Alter und beschwert sich darüber bei einer großen Gruppe von Männern im Alter von vierzig Jahren, aber das ist nicht die Regel und junge Menschen, oft unter dreißig, müssen auch die Kahlheit berücksichtigen. Sie kann durch verschiedene Ursachen verursacht werden und die Art der Behandlung hängt von ihrer schnellen und korrekten Erkennung ab. Ein Besuch bei einem Dermatologen oder Trichologen, einem Spezialisten für Haarkrankheiten, ist unerlässlich, um das Tempo der destruktiven Veränderungen richtig einzuschätzen und die effektivsten Mittel zu finden, um ihnen entgegenzuwirken.

Ist dies z.B. auf Fahrlässigkeit in der täglichen Hygiene zurückzuführen, ist die Lösung sehr einfach und kann bei der Verwendung geeigneter Kosmetika, medizinischer Shampoos oder Tonika und Haarspülungen helfen. Die meisten von ihnen werden rezeptfrei in Geschäften oder Apotheken erhältlich sein, und ihre natürliche, meist pflanzliche Zusammensetzung macht sie sicher in der Anwendung, ohne auch nur das geringste Risiko unerwünschter Nebenwirkungen. Leider hat Alopezie oft eine andere Ursache, was die Heilung extrem schwierig macht, insbesondere die androgene, genetisch bedingte Variante.

Androgene Alopezie – Ursachen und Symptome.

Dies ist mit Abstand eine der häufigsten Ursachen für Haarausfall bei Männern und Frauen, die in fast 95 Prozent der Fälle auftritt. Androgene Alopezie, auch bekannt als männliche Musterkahlheit, ist extrem schwer zu diagnostizieren und praktisch bis heute kennen wir nicht alle Ursachen, die sie verursachen. Dies sind nicht nur genetische, sondern auch ökologische oder koexistierende Faktoren sowie unerkannte Krankheiten wie Bluthochdruck, Herzanämie oder Kopfhautpsoriasis. Sie kann auch durch starken Stress oder falsch ausgewählte Inhaltsstoffe in Haarpflegeprodukten verursacht werden.

Die Definition dieser Art von Alopezie in der einfachsten und allgemein akzeptierten Weise kann man sagen, dass sie sich aus der Überempfindlichkeit des Körpers gegenüber überschüssigem Dihydrotestosteron, dem Hormon DHT, einer chemischen Verbindung, die aus Testosteron gewonnen wird, ergibt. Bei Männern hat zu viel davon eine zerstörerische Wirkung auf die Funktion der Haarfollikel und führt sogar zu deren irreversiblen Schäden. Infolgedessen wird der gesamte Prozess der Produktion und des Wachstums neuer Haare erheblich verzögert und mit der Zeit vollständig gestoppt. Die ersten Symptome treten bereits im Alter von 20 – 30 Jahren auf, sie beginnen mit der Rückführung des sogenannten Haaransatzes, wodurch eine Kennlinie entsteht. Dieser Prozess vertieft sich allmählich, das Haar denkt auch an die Spitze des Kopfes und mit der Zeit bleibt nur ein schmaler Gürtel, an der Rückseite und an den Seiten des Kopfes. Das Haar wird auch dünner, spröder und das hat auch einen großen Einfluss auf übermäßigen Haarausfall. Die Zeit spielt daher eine wichtige Rolle bei der Behandlung, und wenn wir eines der oben genannten Symptome sehen, müssen wir sofort handeln.

Androgene Alopezie – mehr oder weniger effektive Behandlungsmethoden.

Die Erkennung von männlichen Haarausfall ist schwierig und das erste, was zu tun ist, ist die Durchführung geeigneter hormoneller Tests, einschließlich kostenloser Testosteronspiegel, um unsere Ängste zu bestätigen oder auszuschließen. Es ist auch eine gute Idee, einen Trichologen zu besuchen, der seinerseits einen Haarzahltest durchführt, der mit großer Genauigkeit den Prozentsatz der Haarmenge während der Zeit ihres anagenen Wachstums und ihrer Ruhe, d.h. in der Telogenie, bestimmt. Es ist auch möglich, einen Test zur Feststellung von Schäden an den Haarfollikeln mit Hilfe moderner Computergeräte durchzuführen. Nach der Diagnose der androgenen Alopezie können zwei Behandlungsmethoden mit entsprechend ausgewählten Präparaten angewendet werden:

  • topische Behandlung, mit der Anwendung von Mitteln, die starke aktive Faktoren enthalten, die die Haarfollikel stimulieren, an den Stellen des Haarausfalls intensiver zu arbeiten. Es ist vor allem Minoxidil, ein Wirkstoff, der die Wachstumsphase des Haares allein durch die Stimulation der Follikel verlängert. Ähnliche Effekte können mit Aminexil erzielt werden, das auch innerhalb der Haarfollikel wirkt, was auch bei anderen Arten dieser Krankheit gut funktioniert,
  • allgemeine Behandlung mit Finasterid, meist in Form von einfach anzuwendenden Tabletten, die auch Dihydrotestosteron blockieren.

Diese drei Substanzen finden sich in zahlreichen Medikamenten und sogar in Kosmetika gegen Haarausfall, aber wenn wir uns für ihre Anwendung entscheiden, müssen wir einige und nicht ein geringes Risiko in Betracht ziehen, da sie negative Auswirkungen auf unseren Körper haben können und Nebenwirkungen haben, die schwer zu entfernen sind.

Minoxidil – Wirkung auf das Haar, das durch einen Unfall entdeckt wurde.

Spezialisten empfehlen Patienten mit androgenen Alopeziepräparaten, bei denen Minoxidil eine Komponente zur Vorbeugung ist. Die Menge der Ressourcen, in denen wir sie finden, ist enorm, was vor allem auf ihre hohe und bestätigte Wirksamkeit zurückzuführen ist. Minoxidil als aktiver Faktor tritt auf in:

  • Shampoos zum Waschen, die dem Haarausfall ausgesetzt sind, wie das bei Männern beliebte DX2,
  • Hautreibungsflüssigkeiten, von denen die beliebteste Loxon ist, die Minoxidil in einer Konzentration von 2 oder 5 Prozent enthalten,
  • spezielle Behandlungen gegen Alopezie in Form von kleinen Ampullen mit hochkonzentriertem Aktivfaktor, wie Rogaine, Minovivax oder Piloxidil.

Minoxidil ist eine organische chemische Verbindung, ein Derivat von Dihydralazin, einem blutdrucksenkenden Medikament. Ursprünglich wurde es verwendet, um die Symptome dieser gefährlichen Krankheit zu lindern, und die Auswirkungen auf das Haarwachstum wurden zufällig entdeckt, und offen gesagt, es ist nur eine Nebenwirkung.

Seine Entdeckung ist jedoch ein Durchbruch in der Behandlung der androgenen Alopezie und zeichnet sich durch die höchste Wirksamkeit unter allen bisher verwendeten Produkten aus. Es wirkt einer übermäßigen Aktivität von DHT entgegen, indem es die Arbeit der Kaliumkanäle reguliert und die Haarfollikel direkt mit Nährstoffen versorgt. Stimuliert die Durchblutung, erhöht die Durchblutung der Zellen und stimuliert sie zu einer intensiveren Wirkung, was zu einem erhöhten Haarwuchs führt. Leider gibt es, wie das bekannte Sprichwort sagt, nichts umsonst, so dass wir bei allen Präparaten auf Minoxidilbasis auch die Nebenwirkungen berücksichtigen müssen, die in vielen Fällen nicht ignoriert werden können, und das Wichtigste ist das:

  • Unfähigkeit, die Behandlung zu unterbrechen, da bereits wenige Tage nach dem Abbruch das Mittel aus dem Körper ausgeschieden wird und das Haar wieder ausfällt,
  • Brustschmerzen und beschleunigte Herzfrequenz,
  • Erhöhung des Harnstoff- und Kreatininspiegels im Blut,
  • lokale Kopfschmerzen,
  • Anstieg des Blutdrucks,
  • Perikarderguss,
  • Rötung der Haut.

Es gibt eine ganze Menge davon, aber trotzdem entscheiden sich viele Menschen für eine solche Behandlung, aber wenn Sie eines der oben genannten Symptome beobachten, sollten Sie es sofort stoppen und Ihren Arzt aufsuchen.

Finasteryd – für Männer inakzeptable Nebenwirkungen.

Der zweite der von uns beschriebenen Wirkstoffe der androgenen Alopezie-Medikamente zeichnet sich durch eine hohe Wirksamkeit, aber auch durch starke Nebenwirkungen aus, die für viele Patienten sogar unannehmbar sind. Finasteryd, das in Präparaten wie Propecia oder Finaster zu finden ist, ist eine weitere Chemikalie, die überschüssiges DHT reduziert, ein Killerhormon für unsere Haarfollikel. Sie tritt am häufigsten in Form von Tabletten auf und wurde vor der Entdeckung ihrer Wirkung auf das Haar zur Behandlung der Symptome einer leichten Prostatahypertrophie eingesetzt, über die sich viele Männer beschwerten.

Als Anti-Haarausfall-Medikament ist es ausschließlich für das männliche Geschlecht bestimmt, da es eine ernsthafte Bedrohung für die Gesundheit von Frauen und Kindern darstellt, und es darf wegen des hohen Risikos von Fötusschäden absolut nicht von schwangeren Frauen eingenommen werden. Es ist eher für jüngere Männer gedacht, die gerade erst mit dem Prozess der Kahlheit beginnen. Finasteryd hat praktisch keinen Einfluss auf das Wachstum neuer Haare, es kann nur effektiv den Haarausfall stoppen. In dieser Hinsicht ist es konkurrenzlos, aber wenn man es benutzt, muss man einen solchen unerwünschten Effekt berücksichtigen:

  • temporäre erektile Dysfunktion, die in der Regel nach Absetzen des Medikaments verläuft, obwohl es oft Meinungen gibt, dass sein längerer Gebrauch zu irreversiblen Veränderungen geführt hat,
  • schwächte die Libido und verminderte die sexuelle Aktivität. Und hier treffen wir wieder auf unterschiedliche Meinungen unterschiedlicher Intensität dieses Phänomens,
  • Fruchtbarkeitsstörungen, die durch eine Verringerung der Menge an produziertem Sperma verursacht werden,
  • Reduktion der Hoden und signifikantes Wachstum der Brustdrüsen.

Die meisten dieser Effekte werden leider schwer rückgängig zu machen sein und deshalb, bevor wir die erste Finasteridtablette einnehmen, sollten wir überlegen, ob es sich wirklich lohnt, eine Frisur zu haben, die wichtiger ist, als sich als Mann fit zu halten. Wie wäre es, wenn Sie Ihr Haar retten, wenn Sie auch Ihr ganzes Privatleben komplett ruinieren können?

Aminexil – eine weniger schädliche Alternative.

Wenn Sie befürchten, dass die Verwendung von Minoxidil oder Finasterid Nebenwirkungen haben könnte, sollten Sie eine etwas weniger schädliche Alternative in Betracht ziehen: Aminexil. Es ist auch ein häufiger Bestandteil in vielen Anti-Haarausfallprodukten, den oben genannten Kosmetika, Conditionern, Pinzetten und Tabletten, unter anderem in den bekanntesten Vichy Decros Aminexil SP94, die in zwei Versionen für Männer und Frauen hergestellt werden.

Ursprünglich wurde es zur Behandlung von Haarausfall eingesetzt, der hauptsächlich durch Stress verursacht wurde, aber wie in der Wissenschaft oft der Fall, wurde eines Tages festgestellt, dass es auch bei der Bekämpfung dieser genetischen Ursache sehr effektiv ist. Es hat mehrere, breite Aktionen:

  • Haarfollikel, die sich um ihre Ernährung kümmern, was sich auf die Verbesserung des Zustands und der Gesundheit der Haare direkt an der Wurzel, dem wichtigsten Ort ihres Wachstums, auswirkt, so dass sie nicht mehr spröde und brüchig sind,
  • Haarzwiebeln, die den Prozess der Kollagenverhornung um die Haarwurzel herum verhindern. Wenn es gesund und richtig genährt ist, behält es seine Elastizität die ganze Zeit über, aber ohne Nährstoffe kann es sich verhärten, was zu Schäden an den Haarfollikeln und zu Haarausfall führt.

Aminexil wird langsam zur Nummer zwei auf dem Markt und überholt manchmal sogar seinen Konkurrenten Minoxidil, gerade wegen seiner sichereren Anwendung, obwohl auch in diesem Fall einige Nebenwirkungen auftreten können, glücklicherweise viel weniger lästig. Ihre Häufigkeit ist selten und trifft auf einen kleinen Prozentsatz von Patienten, die sich manchmal darüber beschweren:

  • Schnell verschwindender erhöhter Blutdruck,
  • Schwindelgefühl,
  • ein Gefühl der Müdigkeit,
  • leichter Juckreiz am Anwendungsort der Zubereitung.

Es ist nicht zu verbergen, dass all diese Stoffe nicht allzu interessant erscheinen und ihre Verwendung ein beträchtliches und schwer zu akzeptierendes Risiko birgt, aber glücklicherweise kann eine andere Lösung gefunden werden, die uns auch helfen wird, den Prozess der Kahlheit zu stoppen und sogar weitgehend umzukehren.

Profolan – effektiv und ohne Nebenwirkungen.

Haarausfall ist eine Krankheit, die nicht nur wegen sichtbarer Symptome behandelt werden muss, sondern auch wegen Ursachen, die meist tief im Körper verwurzelt sind. Wie bei anderen Krankheiten müssen wir ihm auch hier die nötige Energie geben, die Kraft, um den Prozess des Haarausfalls effektiv zu stoppen. Die am häufigsten für diesen Zweck verwendete ist eine Ernährung voller Vitamine, Mineralien und anderer essentieller Inhaltsstoffe, aber nur wenige Menschen haben die Geduld, immer sorgfältig zu überprüfen, was sie essen. Deshalb ist es so wichtig, die Ergänzung durch die Verwendung der besten verfügbaren Präparate wie Profolan zu ergänzen. Meinungen darüber gibt es auf vielen Websites, aber die Lektüre der Komposition selbst sollte uns davon überzeugen, dass es sich um ein revolutionäres Nahrungsergänzungsmittel handelt, das ausschließlich darauf basiert, was die Natur uns am besten gibt. Extrakte aus vielen Kräutern, die in ideal ausgewählten Dosen gesammelt werden, bilden einen einzigartigen Faktor Grow 3, der genauso gut mit DHT zurecht kommt wie die oben beschriebenen Substanzen. Im Gegensatz zu ihnen Profolan ist absolut sicher, hat keine Nebenwirkungen und enthält:

  • eine Brennnessel, die den Haarausfall wirksam stoppt, praktisch unabhängig von der Ursache. Es ist voll von den Vitaminen C, E und A, die nicht nur das Haar, sondern auch die Kopfhaut und die wertvollen Mineralien wie Zink, Eisen, Kalzium, Phosphor und Kalium versorgen,
  • Feldschachtelhalm, gefüllt mit leicht assimilierbarer Kieselsäure, dem wichtigsten Haarbaumaterial, das ihm Kraft und Elastizität verleiht. Kieselsäure macht Ihr Haar nie wieder brüchig und brüchig, so dass Sie Spliss vergessen können.

Nur zwei Tabletten pro Tag reichen aus, um bereits nach 2 – 3 Wochen ein vermehrtes Nachwachsen neuer Haare zu beobachten, schnell verdickend, mit voller Ausstrahlung strahlend und mit intensiver Färbung erfreulich. Erleichtert wird dies auch durch den Gehalt an Taurin, Vollkeratin und l – Cystein, Aminosäuren, die das Haar stärken, seine natürliche Regeneration beschleunigen und ihm Resistenz gegen alle ungünstigen Faktoren verleihen. Die vollständige Behandlung wird nur wenige Monate dauern, und Profolan zum besten Preis kann direkt vom Hersteller gekauft werden, indem man eine Bestellung aufgibt über Webseite. Die Kosten für ein Paket von 60 Tabletten betragen 49 €, aber es ist besser, mehr Tabletten zu bestellen, wobei nur die Hälfte des Preises bezahlt wird.

Related posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.